en fr
1 - Wasser des Lebens - Delectatio


Whiskyhersteller auf der Hebrideninsel Islay suchen nach einer subtilen Balance zwischen Geschmacksnoten, die ihre Whiskys weltweit einzigartig machen: Ihr spezielles torfhaltiges Wasser, die salzige Brise vom Meer - das hat ihren Whisky berühmt gemacht. Die verlassene Insel am Rande Europas könnte Sinnbild der Verlorenheit sein - ein Idyll ohne Kontakt zur Gegenwart - in Wirklichkeit ist Islay aber global zum begehrten Markennamen avanciert. Der einmalige Genius Loci und die alten Herstellungsverfahren stehen mit globaler Nachfrage nicht im Widerspruch. Ein seltener Glückfall der Vereinbarkeit von Manufaktur und Moderne, die zugleich fest in der Tradition des schottischen Kultgetränks verankert ist, ohne das auf Islay weder Taufe noch Beerdigung denkbar ist. "Delectatio" heißt im Untertitel die erste Geschichte vom "Wasser des Lebens".
Home Der Film Regiestatement Der Regisseur News Kontakt