en fr
6 - Verzell du das em Fährimaa - Consolatio


Wenn das Meer dem Lebensretter manchmal nur Leichen zu Bergen lässt, spült der Rhein dem Fährmann die ohnmächtige Frau wie ein Geschenk zu. Die Geschichte ihrer Rettung wird ihm zur Schlüsselerfahrung mit dem Lebenselement Wasser. Außerdem tauft er mit Rheinwasser, und streut die Asche der Verstorbenen in die leichten Wellen. Auf Basels Fähren hat die alte schweizerische Handelsstadt ihren spirituellen und kultischen Mittelpunkt. Ganz ohne Motoren lassen sie sich, an Seilen angehängt, von der Strömung von Ufer zu Ufer treiben. Auch nach 100 Mal Hin und Her ist ihr Co2 Ausstoß immer noch bei null. Und man erzählt sich hier Lebensgeschichten und vom Geheimnis der Verbundenheit, die nur das Wasser stiften kann.
"Verzell du das em Fährimaa" (Das erzähl mal dem Fährmann) ist eine Geschichte, die "Consolatio" (Trost) verspricht.
Home Der Film Regiestatement Der Regisseur News Kontakt